Blocking out Hilfe

Aktuelles:
Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, das wir uns bei de Rekrutierung von neuen Teammitgliedern lediglich auf die Altersgruppe von 16 Jahren + beschränken werden. Für eine Bewerbung muss ein Spieler nachweislich in die Community integriert und mind. 4 Wochen auf dem Server aktiv gewesen sein.

Erklärung der Teleporter Funktionen:

Link zur Livemap:

http://www.blocking.out-minecraft.skullbro.de:8123/

Ingame Kommando -> /livemap

Die Livemap kannst du benutzten, um dich beim Navigieren in unserer Welt besser zu orientieren. Alle öffentlichen Welten werden ebafalls in der Seitenleiste zur Auswahl angeboten. Der Freebuild Bereich ist mit einem roten Rahmen auf der Hauptmap gekennzeichnet.

Die Befehle der Member:

Hauptmenü aufrufen:
/menu –
öffnet das wichtigste aller Menüs auf unserem Server, hier drüber wird in Zukunft jede neue Funktion aufgerufen, es sei denn wir stellen NPCs in der Lobby auf.

Teleporting Befehle:
/start – bringt dich zur Lobby
/lobby – bringt dich zur Lobby
/hub – bringt dich zu lobby
/portal – bringt dich zum öffentlichen Nether Portal
/end – bringt dich zum öffentlichen Ender Portal
/freebuild – bringt dich zum Freebuild
/farm – bringt dich zur öffentlichen Farm / Eierfarm
/skyblocks – bringt dich zur Spawn Insel des Skyblock Servers
/freebuild – bringt dich zum Startpunkt unseres Freebuild Bereich
/shop – bringt dich in unseren Adminshop 2
/usershops – bringt dich zu den von den Usern organisierten Usershop Viertel

/back – bringt dich zur letzten Position zurück (Notfallbefehl, z.B wenn man in die Lava fällt)
Hier keine Garantie, das dieser dich auch wirklich zum deiner Meinung nach letzten Punkt bringt!

Wirtschafts Befehle:
/balance – zeigt dir deinen akutellen Kontostand an
/money – zeigt dir ebenfalls deinen Kontostand an
/eco give [spielername] [betrag] – gibt einem anderen den betreffenden Betrag
/exp – gibt dir die höhe deines EXP Kontostands zurück.

Home Befehle:
/sethome [name] – erstellt einen neuen Homepoint mit dem entsprechenden Namen
/home – bringt dich zum deinem Home
/delhome [name] – löscht dein Home (wenn du nur eins hast, lasse den Namen weg oder gib “1” ein.)
/home [name] – bringt dich zum Homepunkt mit dem entsprechenden Namen

Chat Befehle:
/t [name] [nachricht] – sendet an den Spieler eine private Nachricht
/g [Nachricht] – schreibt im globalen Channel
/tc [Nachricht] – schreibt im Handels Channel
/h [Nachricht] – schreibt im Support Channel
(ein /r gibt es derzeit in unserem Chat nicht, wir arbeiten an einer reply Funktion)
/ignore [Spielername] – ignoriert weitere Nachrichten des Spielers in allen Chats.

Allgemeine Befehle:
/livemap – gibt dir den Link zu Livemap zurück
/forum – gibt dir einen Link zum Forum zurück
/playtime – gibt deine bisherige Spielzeit auf dem Server zurück
/hilfe – gibt dir den Link zu dieser Seite zurück
/clear – leert dein Inventar
/afk – setzt dich AFK
/getpos – gibt dir deine Position zurück
/list – Zeigt dir die Spieler an, welche auf dem Server online sind.
/motd – Zeigt dir Nachricht des Tages an.
/sucide – tötet dich selbst

Kisten Befehle:
/cp – schließt Türen, Öfen und Kisten für dich ab, (Bei Platzieren passiert dies automatisch)
/cr – entfernt die Protection von der Kiste, dem Ofen oder der Türe
/cpublic – macht einen Gegenstand öffentlich
/cpasswort [xyz] – Setzt das Passwort “xyz” auf einen Ofen, eine Türe oder Kiste
/cmodify [name / Gruppe] – fügt den User oder die Benutzergruppe der Zugriffsliste dieser
Kiste hinzu
/cmodify -[name / Gruppe] – enfernt den Benutzer oder die Gruppe von der Zugriffsliste
/cmodify @[name / Gruppe] – Gibt einem Benutzer Rechte diese Kiste weiter zu modifizieren aber dieser kann den ursprünglichen Besitzer nicht von der Administrationsliste dieser Kiste streichen.
/cunlock [xyz] – entfernt bei korrekter Eingabe des alten Passworts die Passwortsperre.

CreativePlot Befehle:
/plotauto – teilt dir automatisch eine freien Plot zu und protected diesen für dich
/plottrust [name] – fügt einen Spieler deinem Plot hinzu.
/plotremove [name] – entfernt den entsprechenden Spieler von der Zugriffsliste deines Plots
/plotmehere – teilt dir den Plot zu, auf dem du gerade stehst und protected diesen für dich
/tpplot – teleportiert dich zu deinem Plot
/plot merge auto – fügt alle deine Plots zusammen zu einem (Diese müssen direkt aneinander liegen)
/plotmusic – spielt eine der vorhandenen Minecraft Discs auf dem Plot (Andere können dies auch hören, wenn Sie in deinem Plot sind.)

Lageplan für die Hauptstadt:

Abfüllen von EXP in Fläschchen:

  1. Setze einen Verzauberungstisch oder nimm einen Verzauberungstisch von öffentlichen Gebäuden.
  2. Stelle dir leere Glasflaschen her
  3. Klicke mit der leeren Glasflasche auf den Verzauberungstisch.
    (Linke Maustaste)
    (Beim Halten von [SHIFT] Bekommst du 5 Flaschen.)
  4. FERTIG –> Du bekommst in dein Inventar eine Efahrungsflasche mit dem Inhalt 1000 EXP gelegt.

    Kosten:
    Abzug vom EXP Konto beim Verfüllen sind 1015 EXP
    Beim Verzehr werden dir 3000 EXP gutgeschrieben.
    Also kostet das Verfüllen von EXP pro Flasche 50EXP

  5. Beim Werfen oder trinken erhäst du eine 1000 EXP zurück.
  6. Diese Flaschen sind übertragbar und dürfen getradet werden.

Das GUI Hauptmenü:

In unserem neuen Hauptmenü innerhalb dem Spiels sollen alle wichtigen Funktionen des Servers aufrufbar gemacht werden.

/menu ruft diese Hauptmenü auf.

Es gibt bereits folgende Punkte:
Warps – springt in das unten abgebildete Menü
Regeln – teleportiert euch zu unserer Regelwand ingame
FAQ / Hilfe – Gibt den Link zu dieser Seite im Chat zurück
Jobcenter – teleportiert dich zum Jobcenter
Jobcenter Scoreboard – Wird die Besten Arbeiter Ehren

*Dieses Hauptmenü wird sich in den nächsten Wochen immer wieder ändern und erweitert werden.

Das Warp Menü umfasst folgende Punkte:
1. Skyblocks, 2. Lobby, 3. Farming

4. Netherportal, 5. Teleport Halle, 6. Freebuild
7. Survival, 8. Endportal, 9. Admin Shops
10. Minigames Arena, 11. Schwarzmarkt, 12. Creative

13. Zurück zum Hauptmenü

Das Blocking out Jobcenter:

   Beruf erlernen: 

2018-01-03_15h12_29

Achte auf unseren Jobvermittler an der Lobby. Wenn du Ihn anklickst öffnet sich das Menü des Jobcenters von Blocking out Minecraft.

Zur Lobby gelangst du mit /lobby

Link Klick:
Du erhälst ein zweites Menü mit Mehr Infos zum Beruf!

Von hier aus kannst du den Beruf nicht! erlernen.

Rechtsklick:
Du erlernst den Beruf
Wichtig: Es wird im Chat quittiert, das du den Beruf gelernt hast!

 

Beruf verlernen: 

2018-01-05_10h41_17

Achte auf unseren Jobvermittler an der Lobby. Wenn du Ihn anklickst öffnet sich das Menü des Jobcenters von Blocking out Minecraft.

Zur Lobby gelangst du mit /lobby

Weltrangliste aufrufen: 

Wenn du sehen willst, ob du die Führung unter den besten Arbeitern übernommen hast,  nutze /menu um dir das aktuelle Ranking anzeigen zu lassen.

Was tun, im Supportfall?

1. Keine Panik, oder große Sorge! Bis auf etwas Wartezeit, bis ein Teamler sich um dein Ticket kümmert, ist fast alles wiederherstellbar. Blockänderungen, Kistenzugriffe und Türnutzung  werden geloggt. 

2. Ticket anlegen:
/ticket create [text]
 

3. Supportfall wird schnellstmöglich bearbeitet.

4. Die von dir selbst angelegten Tickets kannst du mit /ticket list ansenen, und nachsehen wie der Status ist.

Das Blocking out Achievements:

Über das Hauptmenü (aufzurufen über /menu) gelangst du über den Button “Erfolge” in unser neues Achievements System. Diese Erfolge System verteilt Belohnungen für wenig hochwertige Erfolge als auch Legendäre Erfolge. Einer der interessantesten Erfolge in diesem System ist der Stammspieler. Als Stammspieler genießt man bei uns besondere Privilegien.

Wenn du das Erfolge Hauptmenü geöffnet hast, kannst du in den Erfolgen stöbern, um zu sehen, welcher dein nächster Erfolg sein 

Wenn du sehen willst, wer die Rangliste bei den Blocking out Achievements anführt, gib /aach top im Chat ein.

Spielzeit Gadgets

Wer sich viel Zeit aktiv auf Blocking Out Minecraft aufhält, soll belohnt werden. Was kann es da schöneres zur Belohnung geben als Pets, Paintball Guns, Mobile Diskotheken, und und und. Mit jeder Sekunde, die Ihr auf Blocking out Minecraft verbringt, habt ihr die Chance, eine Mystery Box auf der Hauptmap aufzusammeln. Du wirst im Chat darauf hingewiesen, das du eine neue Mysterybox gefunden hast.

Weil das ganze so Mystisch ist, kannst du diese Mystery Boxes auch nur an der Lobby öffnen. Mit /menu -> Warps -> Lobby gelangst du schnell zur Lobby.

2018-01-06_01.18.25

Deine gefundenen MysteryBox kannst du an der Kiste mit der Aufschrift “Mystery Vault” öffnen. beachte dazu die untere Erklärung des Magischen Menüs.

Der NPC “Gadget öffnen” ermöglicht es dir, deine erhaltenen Gadgets einzusehen, und diese auszuwählen.
Das Menü zum auswählen / aktivieren der Gadgets wird weiter unten erklärt.

 

Klicke zum Öffnen dieser magischen Kistchen auf eine der “Enderchests” im Menü. Es öffnet sich das folgende Menü. 

Grüne Wolle – öffnen
Enderchest – Mehr Infos
Rote Wolle – abbruch

Wenn du ein Geschenk von andren erhalten hast, findest du dieses bei “Geschenke”

Deine am häufigsten erhaltenen Items, werden bei dem Buch als Mouseover angezeigt.

Wenn du Gegenstände erhälst, die du bereits gefunden hast, werden diese automatisch zu Mystery Dust zerschlagen. Diesen Staub sammelst du, um später damit neue Mystery Boxes selbst craften zu können. Dazu findest du im Hauptmenü beim Amboss ein weiteres Menü.

Diese neuen Mysteryboxes erscheinen dann wieder im Hauptmenü des Mystery Vaults.

Das Menü zum aktivieren der Gadgets ist eig. selbsterklärend.

Der Rote Glasblock deaktiviere, gerade aktive Gadgets.

Die Kiste bringt euch auf Untermenüs in dieses Hauptmenü zurück.

Das Blocking out Itemshop:

Auf Blocking Out Minecraft gibt es 4 Shops wie unten auf der Karte zu erkennen, im ganzen Stadtgebiet verteilt.

Wir haben zwei Arten von Itemshops: Einmal mit Schildern und die neueren mit NPCs, aus deren Menü du kaufen kannst.

2018-01-06_10h46_31

Linkes Bild: Itemshop mit Schildern.
Bedienung? Einfach drauf klicken, wenn du genug Geld hast, wird dir der Betrag auf der letzten Zeile des Schildes abgezogen und du erhälst die Anzahl in der zweiten Zeile des Schilds ins Inventar. Die erste Zeile [Buy] zeigt, das du dort kaufen darfst.
Die dritte Zeile zeigt an, welches Item genau dort verkauft wird. Das erkennst du aber auch an dem Block, auf dem das Schild hängt.

Rechtes Bild: Itemshop mit NPC’s und Kaufmenü
Diese Art der Shops findest du bei uns derzeit im großen Itemshop an der Lobby. Wenn du etwas kauen willst, klicke bitte den NPC an. Er öffnet dir sein Kauf / Verkaufsmenü. Im Falle des Wolle Händlers, kannst du auch Wolle verkaufen. viele andere Händler in dem Shop haben nicht viel mit Ankaufen von Waren am Hut und sind nur gierig auf eure Moneten.

Usershops – Benutzung und Kauf eines Shops:

Bei Blocking out Minecraft gibt es derzeit eine Möglichkeit, seinen eigenen Shop zu gründen und Items nach eigener Auswahl zu verkaufen.Die Shops entstehen im Usershop Viertel der Stadt unseres Builders DanWolkow. Die Teleporter werden noch eingerichtet, Ihr könnt aber bereits mit /ticket create euch vormerken lassen für einen Shop.

Diese Shops sind recht einfach zu bedienen. Hat ein Spieler einen Shop erstellt und diesen gefüllt, kannst du mit einem Klick auf das Schild die da drauf angezeigten Items und die Anzahl kaufen. 

Schilder zum kaufen von Items im Usershop: 

  1. Reihe: Bezeichnung des Verkäufers oder dessen Bank, wohin das Geld gehen wird.
  2.  Anzahl der Items, die mit einem Klick gekauft werden
  3. B(uy) und der Preis zu der obigen Anzahl in Reihe 2
  4. Das Item, welches verkauft wird.

Wie kaufe ich einen Shop?

Wenn du einen Shop in unserem Markplatz haben willst, musst du uns als erstes ein Ticket schreiben.
Dies machst du mit dem Kommando /ticket create [text]. Bitte schreibe in dein Ticket, welche der freien Marktflächen du haben möchtest.

Voraussetzungen: Du musst Stammspieler sein!
Preis:
100.000 – 200.000$

Rechte: Du darfst innerhalb des vorgegebenen Raums einen Shop frei nach deinen Vorstellungen bauen. und Kisten sowie Schilder zum verkaufen, frei nach belieben platzieren.

Einschränkungen: Werden Items von jemanden das erste mal angeboten und ein zweiter will diese ebenso preiswerter anbieten, hat der erste das Vorrecht zum Anbieten der Ware.

Verantwortlichkeiten: Das Support Team ist nicht für leere oder nicht korrekt gefüllte Shops zuständig, bitte wende dich direkt an den Verkäufer!

Wie erstelle ich einen Shop: 

Einen shop erstellst du, in dem du zuerst eine Kiste setzt und dann einen block entfernt (da drüber z.B) ein Schild setzt, wie unten gezeigt. Wenn du dieses Verfahren anwendest, musst du vor dem Setzen des Schilds bereits deine Items die du verkaufen willst in die Kiste gelegt haben.

Wenn du das Schild fertig beschrieben hast, das Schild setzen und unser Plugin füllt die freien Felder automatisch.

  1. Frei lassen; dort erscheint der Verkäufer oder seine Bank
  2.  Anzahl der Items, die mit einem Klick gekauft werden
  3. B(uy) und der Preis zu der obigen Anzahl in Reihe 2
  4. Das Item, welches verkauft wird. bei einem “?” wird das Item in der Kiste gezogen und auf das Schild geschrieben.

Das Rangsystem von Blocking out Minecraft:

Das Rangsystem für Spieler sieht derzeit zwei automatisch erreichbare Ränge vor. Den Rang des “Members” erlangt Ihr durch die Freischaltung auf unserem Server habt Ihr die Rechte, wie unten aufgeführt. Nach einer Spielzeit von 20 Stunden erhaltet Ihr automatisch über unser Erfolge System den Rang “Stammspieler”. Dieser Rang hat wegen der bisherigen Treue zu unserem Server die zusätzlichen Permissions wie unten aufgeführt.

Member:
       (Max Grundstück Größe – 1500 Blöcke Grundfläche)

– Alle normalen Permissions zum Umgang mit der Welt, Tieren und Entitäten
– Setzen von 4 Homes + 1 Bed und löschen der Homepunkte
– Registrieren zu den Jobs und dieser verlernen.
– Anzeigen der Rangliste für Geld
– Playtimecheck
– Abfüllen von EXP in Flaschen
– Anlegen von 4 Creative Plots und Mergen von 4 Plots
– Nutzen des TPA Befehls in der Hauptwelt und akzeptieren einer TPA Anfrage
– Benutzen unseres Skyblock Bereichs
– Öffnen und Craften von Mysteryboxen an der Lobby
– Aufrufen der Gadgets am NPC an der Lobby (sowie deaktivieren)
– Einkaufen in allen Shops
– Benutzen des Menüs
– Benutzung aller frei zugänglichen Teleporter

Stammspieler: (benötigt 20h Spielzeit)
       (Max. Grundstück Größe 3000 Blöcke Grundfläche)

– Umbenennen der Pets vom Gadget System
– Aufrufen des Gadget Menüs zum Beschwören eines Gadgets unabhängig von der Position in der Hauptwelt
– TPA auch im Nether und im End
– Farbige Schilder setzen
– Setzen von bis zu 7 Homes
– Anlegen von bis zu 10 Plots im Creative und mergen von bis zu 10 Plots.
– Teleportieren zu Homepunkten anderer Mitspieler
– Erstellen von Usershops nach entsprechender Baugenehmigung (200.000$ Gebühr) und Freigabe durch das Team.

Bronzespieler:
      (max 4500 Blöcke Grundstückfläche)

Silberspieler:
      (Max. 6000 Blöcke Grundstückfläche)


Goldspieler:
       (max. 7500 Blöcke Grundstückfläche)

Platinspieler:
       (max. 15000 Blöcke Grundstückfläche)
(Benötigt 350 Spielzeit)
– Benutzen eine Magic Carpet zum fliegen

Grundstück Protections:

Wie erstelle ich eine Protection: 

Um dein Grundstück gegen Zugriff durch andere Spieler zu schützen, gibt es bei uns die Möglichkeit dein Grundstück schützen zu lassen. Die maximale Größe einer Protection für euer Grundstück beträgt (Member: 1500 Blöcke Grundfläche, Stammspieler 3000 Blöcke Grundfläche, Bronzespieler 4500 Blöcke, Silberspieler 6000 Blöcke Grundfläche. Goldspieler 7500 Blöcke Grundfläche und Platinspieler 15000 Blöcke Grundfläche).

Wenn Ihr ein Grundstück protected haben möchtet, sprecht bitte einen Moderator an, der online ist. Oder erstellt alternativ dazu ein Ticket mit /ticket create [text]

Befehle für bestehende Protection:

/rg addmember – fügt neuen member eurer Wahl hinzu (z.B Baupartner oder Freunde)
/rg removemember – entfernt einen member wieder von eurer Protection
/rg addowner – fügt einen Besitzer zu eurer Protection hinzu
/rg removeowner – entfernt einen Besitzer wieder von euer Protection oder entfernt euch selbst, wenn Ihr etwas übertragen wollt.

/rg info – zeigt Infos zu der Region, in der Ihr gerade steht an.